TumorDiagn u Ther 2013; 34(7): 374-375
DOI: 10.1055/s-0033-1346734
Aktuell referiert
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Urothelkarzinom – Lymphgefäße liefern exaktere Prognose

Further Information

Publication History

Publication Date:
23 October 2013 (online)

Der regionale Lymphknotenstatus gilt zwar aktuell als wichtigster Prognosefaktor bei einem Urothelkarzinom der Blase, hat als Vorhersagewert jedoch nur eine bedingte Aussagekraft. Ein Grund für Hans-Martin Fritsche und seine Kollegen nach einem weiteren, geeigneteren Parameter zu suchen. In einer prospektiven Studie erforschten sie in diesem Zusammenhang die Bedeutung von Lymphgefäßeinbrüchen in der unmittelbaren Umgebung der Lymphknoten.

Eur Urol 2013; 63: 739–744

 
  • 1 Fleischmann A et al. J Clin Oncol 2005; 23: 2358-2365
  • 2 Stein JP et al. J Clin Oncol 2001; 19: 666-675
  • 3 Bruins HM et al. J Urol 2009; 182: 2182-2187
  • 4 Dorin RP et al. Eur Urol 2011; 60: 946-952
  • 5 Fajkovic H et al. Eur Urol 2012; DOI: 10.1016/j.eururo.2012.07.026.
  • 6 Stephenson AJ et al. Urology 2010; 75: 382-386
  • 7 Jeong IG et al. BJU International 2011; 108: 38-43
  • 8 Steven K, Poulsen AL. J Urol 2007; 178: 1218-1224
  • 9 Seiler R et al. Histopathology 2011; 58: 571-578
  • 10 Masson-Lecomte A et al. Ann Surg Oncol 2013; 20: 1389-1394
  • 11 Kassouf W et al. J Clin Oncol 2008; 26: 121-126
  • 12 May M et al. Eur Urol 2011; 59: 712-718
  • 13 Novara G et al. J Urol 2010; 183: 2165-2170