TumorDiagn u Ther 2013; 34(6): 314
DOI: 10.1055/s-0032-1319752
Aktuell referiert
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Therapieregime mit Paclitaxel – Epirubicin und Cisplatin bei lokal fortgeschrittenem Zervixkarzinom

Further Information

Publication History

Publication Date:
20 September 2013 (online)

Bei der Behandlung von Patientinnen mit lokal fortgeschrittenem Zervixkarzinom ist eine kombinierte Chemoradiotherapie seit Jahren das Mittel der Wahl. Alternative Ansätze, wie beispielsweise eine neoadjuvante Chemotherapie mit anschließender Radikaloperation, haben ebenfalls positive Ergebnisse erbracht. Ein direkter Vergleich zur aktuellen Standardtherapie steht allerdings noch aus. G. Ferrandina et al. untersuchten bei Zervixkarzinom-Patientinnen das Ansprechen auf eine Behandlung mit Paclitaxel, Epirubicin und Cisplatin gefolgt von einer Radikaloperation sowie die Operabilität, das Langzeitüberleben und die Sicherheit im Zusammenhang mit diesem Therapieregime.

Gynecol Oncol 2013; 128: 518–523