Fortschr Röntgenstr 2013; 185(8): 691
DOI: 10.1055/s-0032-1319628
Brennpunkt
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Kontrastverstärkte CT – Angepasste Strahlen- und Kontrastmitteldosen gegen altersspezifische Risiken

Further Information

Publication History

Publication Date:
08 August 2013 (online)

Indem die Strahlen- und Kontrastmitteldosen variiert werden, sollte es prinzipiell möglich sein, in CT-Untersuchungen des Abdomens Bildrauschen und -kontrast auszugleichen und ein konstantes Kontrast-Rausch-Verhältnis (CNR) beizubehalten. Mit entsprechenden Anpassung bei jungen und älteren Patienten untersuchten Fält et al. ein CT-Protokollmodell des Abdomens, um altersspezifischen Risiken bei konstanter Bildqualität zu reduzieren.

AJR Am J Roentgenol 2013; 200: 383–388