Fortschr Röntgenstr 2013; 185(8): 688
DOI: 10.1055/s-0032-1319625
Brennpunkt
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Bildgebung bei Rückenschmerzen – 3D-MRI zur Darstellung von Fettinfiltrationen in lumbalen Muskeln

Further Information

Publication History

Publication Date:
01 August 2013 (online)

Die Einzelvoxel-MR-Spektroskopie bildet bei Patienten mit lumbalen Rückenschmerzen erhöhte Fettsignalanteile genau ab. Mit 3D-Dual-Gradient-Echo- und v.a. mit 3D-Multiple-Gradient-Echo-Sequenzen ist es möglich, Fett- und Wasseranteile konsistent zu trennen. Fischer et al. untersuchten, ob die beiden 3D-Techniken für die Beurteilung von Fettinfiltrationen in lumbalen Muskeln ebenso geeignet sind wie die Referenzmethode Spektroskopie.

Radiology 2013; 266: 555–563