Handchir Mikrochir plast Chir 2010; 42(5): 326
DOI: 10.1055/s-0030-1267543
Erratum

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Die aktuelle S3-Leitlinie zur Prophylaxe der venösen Thromboembolie und ihre Implikation für die Plastische Chirurgie

The Current Evidence-Based Guidelines Regarding Prophylaxis of Venous Thrombembolism and their Relevance for Plastic SurgeryA. Jokuszies1 , A. Niederbichler1 , C. Herold1 , T. Dodic2 , P. M. Vogt1
  • 1Klinik und Poliklinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Medizinische Hochschule Hannover
  • 2Klinik für Handchirurgie und Plastische Chirurgie, Friederikenstift Hannover
Further Information

Publication History

Publication Date:
27 September 2010 (online)

Im Heft 4/2010 der Zeitschrift „Handchirurgie – Mikrochirurgie – Plastische Chirurgie” ist in der Arbeit „Die aktuelle S3-Leitlinie zur Prophylaxe der venösen Thromboembolie und ihre Implikation für die Plastische Chirurgie” von Jokuszies A et al. der dargestellte Algorithmus auf Seite 254 in Abb. 1 nicht ganz korrekt. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Der korrekte Algorithmus sieht folgendermaßen aus (Korrektur im roten Kreis):

Dieser Artikel ist ein Erratum zu S. 254 in Handchirurgie Mikrochirurgie Plastische Chirurgie Ausgabe 04, 2010