TumorDiagn u Ther 2019; 40(10): 646
DOI: 10.1055/a-1047-4709
Schwerpunkt Zell- und Gentherapie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Nichtvirales Gen-Targeting: eine neue Generation der Immuntherapie

Further Information

Publication History

Publication Date:
29 November 2019 (online)

Die Herstellung und Erprobung viraler Vektoren ist langwierig und kostenintensiv. Roth und Kollegen stellten nun ein CRISPR-Cas9-Gen-Targeting-System vor, das ohne virale Vektoren eine schnelle und effiziente Insertion großer DNA-Sequenzen (größer als 1kb) mittels Homologie-gerichteter Reparatur an spezifischen Stellen von Genomen primärer humaner T-Zellen ermöglicht. Zellviabilität und Funktion bleiben dabei erhalten.