TumorDiagn u Ther 2019; 40(10): 630-632
DOI: 10.1055/a-1047-4337
Aktuell referiert
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Mammakarzinom: risikoadaptierte Wahl der adjuvanten Therapie

Further Information

Publication History

Publication Date:
29 November 2019 (online)

Das Rezidivrisiko des rezeptorpositiven, HER2-negativen frühen Mammakarzinoms lässt sich mithilfe des 21 Gene umfassenden Prognosetests abschätzen. Bei einem hohen Score besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die betroffene Patientin von einer adjuvanten Chemotherapie zusätzlich zur endokrinen Therapie profitiert. Steigt die prädiktive Aussagekraft des Multigentests, wenn weitere klinische und pathologische Faktoren in die Berechnung einfließen?