TumorDiagn u Ther 2019; 40(08): 499
DOI: 10.1055/a-1005-5573
Schwerpunkt Endokrine Tumoren
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

LEADER-Studie: Liraglutid steigerte das Risiko für C-Zell-Malignome nicht

Further Information

Publication History

Publication Date:
07 October 2019 (online)

In tierexperimentellen Studien waren GLP-1-Rezeptoragonisten mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit für C-Zell-Hyperplasien, C-Zell-Adenome und C-Zell-Karzinome (MTC) assoziiert. In einer Post-hoc-Analyse der LEADER-Studie überprüften Hegedüs et al., ob der GLP1-Rezeptoragonist Liraglutid die Wahrscheinlichkeit für medulläre Schilddrüsenneoplasien bei Patienten mit einem Typ-2-Diabetes erhöhte. Zielparameter war das Calcitonin, das ein hoch spezifischer Marker für MTC ist.