TumorDiagn u Ther 2019; 40(08): 499-500
DOI: 10.1055/a-1005-5494
Schwerpunkt Endokrine Tumoren
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Bilateraler Nebennierentumor als Zufallsbefund: Malignität ist unwahrscheinlich

Further Information

Publication History

Publication Date:
07 October 2019 (online)

Mit dem breiten Einsatz der Computertomografie werden Nebennierenraumforderungen häufiger als Zufallsbefund nachgewiesen. Meist handelt es sich um benigne Nebennierenadenome. Liegt ausschließlich eine kontrastmittelverstärkte CT in 1 Phase vor, kann die Befundeinordnung erschwert sein. Insbesondere bei bilateralen Läsionen ist die weitere Vorgehensweise derzeit nicht standardisiert. Diese Studie überprüfte die Malignitätsrate jener Befunde.