TumorDiagn u Ther 2019; 40(01): 18
DOI: 10.1055/a-0831-6668
Schwerpunkt Leukämien
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Akute myeloische Leukämie: Molekulare minimale Resterkrankung und Prognose

Further Information

Publication History

Publication Date:
04 February 2019 (online)

Die Induktionschemotherapie führt bei den meisten Patienten mit einer akuten myeloischen Leukämie zu einer kompletten morphologischen Remission. Dennoch treten häufig Rückfälle auf. Die Next-Generation-Sequenzierung erlaubt die zusammenfassende simultane Detektion somatischer Mutationen. Die Studie zeigte, dass bei der molekularen minimalen Resterkrankung nur bestimmte Aberrationen das Rezidiv-Risiko steigerten.