TumorDiagn u Ther 2019; 40(01): 17
DOI: 10.1055/a-0831-6653
Schwerpunkt Leukämien
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Allogene Stammzelltransplantation: Risikofaktor HLA-Inkompatibilität

Further Information

Publication History

Publication Date:
04 February 2019 (online)

Die allogene hämatopoetische Stammzelltransplantation (SZT) in der Therapie akuter Leukämien ist eine akzeptierte Therapie und hat in den letzten Jahren an Bedeutung zugenommen. Die steigende Spender-Empfänger-HLA-Inkompatibilität ist jedoch mit negativen Outcomes assoziiert. Ayuk und Kollegen untersuchten in der vorliegenden Studie die Relevanz dieser HLA-Inkompatibilität im Vergleich zu Nicht-HLA-Spendereigenschaften.