TumorDiagn u Ther 2019; 40(01): 13-14
DOI: 10.1055/a-0801-9649
Basics – Neues aus der Grundlagenforschung
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Bluttest ermöglicht Früherkennung und Vermeidung von Leukämie-Rückfällen

Further Information

Publication History

Publication Date:
04 February 2019 (online)

Erkrankt ein Mensch an akuter Leukämie, handelt es sich bei 80 % um eine akute myeloische Leukämie (AML). Fast die Hälfte der jüngeren Patienten erlebt nach erfolgreicher Chemotherapie einen Rückfall. In einer systematischen Studie konnten Krebsexperten aus Leipzig und Dresden jetzt nachweisen: Mithilfe einer Bluttest-basierten Früherkennung lässt sich das Rezidiv-Risiko vorhersagen und durch eine epigenetische Therapie erfolgreich vermeiden oder verzögern.